CVJM Oberwiehl CVJM Oberwiehl
A-Jugend kassiert hohe Klatsche

    A-Jugend kassiert hohe Klatsche

    (von Bastian Schneider)
    In Essen bleibt das Team ohne Chance - Am kommenden Wochenende soll wieder eine Steigerung her

    TUSEM Essen II - CVJM Oberwiehl 38:23 (18:11).

     

    "Mit dieser Leistung hätten wir gegen alle Mannschaften in der Liga verloren, das war leider überhaupt nichts", sagte das Trainergespann Christopher Koch/Bastian Schneider. Bis zum 7:9 (15.) blieben die Oberwiehler dran, ehe sie anschließend völlig den Faden verloren. Essen ging konsequent in die Gegenstöße und die zweite Welle, während die CVJM-Jungs viel zu langsam zurückliefen. Auch in der zweiten Halbzeit änderte sich wenig am Spielverlauf. Nach 45 Minuten begannen die Oberwiehler Trainer zu experimentieren und setzten Spieler auf unterschiedlichen Positionen ein. Das Spiel plätscherte derweil seinem Ende entgegen. "Die Jungs wissen, dass die Leistung schlecht war und es an diesem Tag an allem gefehlt hat. Aber wir sind uns sicher, dass wir im nächsten Spiel wieder ganz anders auftreten werden", so das Trainerduo.

     

    CVJM Oberwiehl: Simon Schanz (4), Daniel Rischikov (4), Luca Schrabe (4/1), Jonas Koebnick (3), Julian Klein (2), Johannes Schneevogt (1), Finn Haak (1), Joshua Grabeck (1), Julian Marenbach (1), Jan Arenz (1), Henrik Berndt (1).