CVJM Oberwiehl CVJM Oberwiehl
B-Jugend mit toller Reaktion

    B-Jugend mit toller Reaktion

    (von Ole Remmers)
    Trotz vieler angeschlagener Spieler setzen die Jungs ein Zeichen - weiterhin ungeschlagen - kommenden Samstag Saisonfinale gegen Overath

    HSG Marienheide/Müllenbach - CVJM Oberwiehl 15:32 (9:14).

     

    "Die Mannschaft hat in der zweiten Halbzeit eine tolle Reaktion auf die schwache Anfangsphase gezeigt und das super zu Ende gespielt", lobte Trainer Ole Remmers seine Spieler. Bis zum 6:6 (13.) hielten die Gastgeber die Partie ausgeglichen. Die Oberwiehler agierten zu unkonzentriert und mit zu wenig Bereitschaft in der Abwehr. Nach einer Auszeit besserte sich der Auftritt des Kreismeisters und über 11:8 (21.) stellten die Gäste auf 14:9 zur Halbzeitpause.


    Wesentlich fokussierter und in der Abwehr aggressiver spielten die Oberwiehler dann im zweiten Durchgang. Von 18:12 zog das Team auf 25:12 (37.) davon. "Besonders die Abwehr stand jetzt besser. So sind wir in die Gegenstöße und das Tempospiel gekommen und haben die mit viel Zug zum Tor erfolgreich abgeschlossen", erklärte der Trainer, der allen Spielern Einsatzzeiten gab. "Schön war, dass die Jungs, die zuletzt weniger gespielt haben, ein gutes Spiel gemacht haben."

     

    Am kommenden Samstag um 12:30 Uhr empfängt Oberwiehl den SSV Overath zum letzten Saisonspiel.

     

    CVJM Oberwiehl: Lucca Bilstein (5 Paraden), Jonas Bauch (7); Silas Kleinauski (6), Lennart Frielingsdorf (6/2), Ole Knotte (5), Phil Nückel (5), Marvin Klein (4), Nils Albrecht (2), Lars Gustke (2/1), Christian Lorenz (1), Paul Schmidt (1), Felix Kobrow.