CVJM Oberwiehl CVJM Oberwiehl
Qualifikationsmarathon in Wiehl

    Qualifikationsmarathon in Wiehl

    (von Ole Remmers)
    Samstag ab 11 Uhr: A-Jugend-Vorqualifikation - Sonntag ab 9:30 Uhr (!): B-Jugend - außerdem: Südkreis-Derbys der Männer - RIESEN Handballwochenende in Wiehl

    "Handball satt" - Vorqualifikationen der A- und B-Jugend + Südkreisderbys

     

    Sieben Spiele am Samstag, elf am Sonntag - Handball satt am kommenden Wochenende in Wiehl.

    Am Samstag bereits um 11 Uhr eröffnet die neuformierte A-Jugend des CVJM den Super-Samstag mit dem ersten von insgesamt vier Südkreisduellen an diesen Tagen. Nach dem SSV Nümbrecht sind der TV Wahlscheid und der TV Gelpetal die weiteren Gegner der A-Jugend. "Zwei aus vier" lautet die Formel für diese erste Qualifikationsrunde auf dem Weg Richtung Mittelrheinliga, nur die ersten beiden Teams kommen in die HVM-Hauptrunde.

     

    Die Oberwiehler haben sich in den letzten beiden Wochen intensiv mit einigen Trainingseinheiten und zwei Testspielen gegen die starken Teams aus Bergneustadt/Strombach und Refrath/Hand vorbereitet. "Natürlich wollen wir weiterkommen, aber es warten starke Gegner, die uns alles abverlangen werden", erklärt das Trainertrio Barf/Remmers/Schell vor dem Turnier. "Wir sind immer noch im Findungsprozess, schließlich müssen wir Spieler aus drei Mannschaften (A1, A2 und B-Jugend) zusammenführen." Gegen Nümbrecht (Anpfiff 11 Uhr), Wahlscheid (13:15 Uhr) und Gelpetal (14 Uhr) werden Spieler und Zuschauer sehen, wie weit das Team schon ist.

     

    Am Sonntagmorgen um 9:30 Uhr greift dann die B-Jugend des CVJM ins Qualifikationsgeschehen ein. Auch hier steht erst einmal die Oberberg-Vorrunde auf dem Programm. Mit Marienheide/Müllenbach (9:30 Uhr), Gummersbach II (10:40 Uhr), Nümbrecht (12:25 Uhr) und Gelpetal (14:10 Uhr) trifft das Team der Trainer Marco Dabringhausen und Ole Remmers auf gleich vier schwere Gegner. Auch in der B-Jugend kommen zwei Teams in die Hauptqualifikation. "Durch die Teilnahme des VfL Gummersbach II wird es für die 'Dorfvereine' mal wieder sehr schwierig sich zu qualifizieren", sagt Ole Remmers. "Es werden vier schwierige Spiele, in denen wir am Limit agieren müssen, da die Teams sich annährend auf Augenhöhe begegnen dürften."

     

    Zuschauer und Fans werden an beiden Tagen gewohnt professionell und lecker verköstigt. Ausreden die Jugend-Teams nicht zu unterstützen gibt es also keine! ;-)

     

    Außer den beiden spannenden Quali-Turnieren finden am Wochenende noch die letzten (regulären) Spiele der Herrenmannschaften statt. Am Samstag, 17:30 Uhr, empfängt die Erste den Meister aus Nümbrecht, am Sonntag, 16 Uhr, treffen sich die beiden Zweitvertretungen.

     

    Spielplan mA-Quali

     

    Spielplan mB-Quali