4. HERREN 

hinten v. links: Betreuer Jochen Penz, Daniel Hertrampf, Rene Melcher, Michael Fobbe, Michael Koch, Achim Schneider, André Schmidt, Peter Madel
vorne v. links: Nicolas Steffens, Thomas Wieschalla, Trainer Götz Weißkopf, Jens Ruland, Andreas Nückel, Rainer Mann, Michael Theßmann, John-Gregor Feliziaro
Es fehlen: Thomas Brand, Florian Freyer, Peter Wurth

Trainer: Götz Weißkopf
Co-Trainer: Florian Freyer

Betreuer: Jochen Penz,  Rainer Mann

 

Trainingszeiten: Dienstag 20.45 – 22.15 Sporthalle Drabenderhöhe

 

UNSER TEAM

Nach der langen Corona-Pause konnte die 4. Mannschaft im Sommer endlich wieder in das Training einsteigen. Groß war die Freude bei allen Spielern, was sich in einer stattlichen Trainingsbeteiligung ausdrückte. Man merkte, wie sehr man sich vermisst hatte und wie schön es ist, mit Freunden zusammenzukommen, gemeinsam Sport zu treiben und anschließend in lockerer Runde zusammenzusitzen (natürlich unter Einhaltung der Abstandsregeln).

Leider kam in dem zurückliegenden Jahr auch das Gesellige zu kurz. Lieb gewonnene Veranstaltungen wie das Wurftraining an der Dartscheibe, Handgelenkstraining am Kickertisch, Zielübungen mit der Bowlingkugel usw. konnten nicht durchgeführt werden. Auch die allseits beliebte Weihnachtsfeier musste ausfallen und die Mannschaftsfahrt abgesagt werden.

Doch nun starten wir mit vollem Optimismus in die neue Saison. Die Sorge, dass einige Spieler nach der langen Pause die Handballschuhe an den Nagel hängen würden, erwies sich als unbegründet. Im Gegenteil!! Mit Daniel Hertrampf, John-Gregor Felizario, Peter Madel, Rene Melcher und Thomas Wieschalla konnten gleich 5 neue Spieler begrüßt werden. Mit diesen Verstärkungen, die frisches und junges Blut ins Team bringen und über eine jahrzehntelange Erfahrung verfügen, sind wir für die Saison 2021/2022 gut gerüstet.

Leider hatten wir aber auch Ausfälle zu verzeichnen. Mit gesundheitsbedingten Problemen standen Florian Freyer und Götz Weißkopf der Mannschaft nicht mehr zur Verfügung. Beiden wünschen wir gute Besserung und hoffen, dass sie bald wieder angreifen können.

Das Ziel der Mannschaft ist es, die Meisterrunde zu erreichen und sich damit für weitere Spiele zu qualifizieren. Außerdem möchten wir endlich wieder international angreifen, indem wir die ausgefallen Abschlussfahrten in den Niederlanden nachholen.

Es sollte auch erwähnt werden, dass mehrere Spieler der 4. Mannschaft im vergangenen Jahr viel Zeit mit der Arbeit am neuen Jugendheim verbracht haben. Wir finden, es ist nicht selbstverständlich, neben der Arbeit, dem Training und der Familie noch die Zeit dafür zu finden. Wir sagen allen Helfern „herzlichen Dank“ dafür.

Auch wenn wir anzahlmäßig eine große Mannschaft sind, so würden wir uns doch über weitere Neuzugänge freuen, damit den „älteren“ Spielern ein paar Pausen ermöglicht werden. Jeder, der Lust und Zeit hat, darf gerne Dienstags um 20:30 Uhr mit uns in Drabenderhöhe trainieren.