1.Herren

Das Team: Henrik Berndt,Leon Binder, Jan Bluhm, Arthur Gartung, Philip Gläser, Mirco Gröbner, Christopher Koch, Dominik Krieg, Sebastian Kruse, Moritz Madel, Phil Nückel, Andre Rischikov, Daniel Rischikov, Johannes Schneevogt, Bastian Schneider, Jannis Schoger, Moritz Schramm, Elmar Wolff

Trainer: Nils Hühn

Torwarttrainer: Jens Ruland

Betreuer: Jan Hühn

Zeitnehmer: Dirk Dannenberg

Trainigszeiten:

Dienstags 19.15-20.45 Sporthalle DBG

Donnerstags 20.45-22.15 Sporthalle DBG

Tabelle

Spielplan

UNSER TEAM

NAME: Nils Hühn 
POSITION: Trainer

 

NAME: Christopher Koch
POSITION: Torwart

 

NAME Elmar Wolff
POSITION Torwart

NAME: Jannis Schoger
POSITION: Torwart

 

NAME: Andre Rischikov
POSITION: Kreisläufer

 

NAME: Johannes Schneevogt
POSITION: Rückraum Links

 

NAME: Phil Nückel
POSITION: Rückraum Mitte

 

NAME: Jan Bluhm 
POSITION: Linksaußen

NAME: Leon Binder
POSITION: Rückraum links

 

NAME: Henrik Berndt
POSITION: Linksaußen

 

NAME: Daniel Rischikov
POSITION: Kreisläufer

 

NAME: Moritz Schramm
POSITION: Linksaußen

 

NAME: Bastian Schneider
POSITION: Rückraum Mitte

 

NAME: Moritz Madel
POSITION: Rückraum Rechts

 

NAME: Dominik „Manni“ Krieg
POSITION: Rückraum Rechts

 

NAME: Sebastian Kruse
POSITION: Rechtsaußen

 

NAME: Arthur Gartung
POSITION: Rechtsaußen

 

NAME: Mirco Gröbner
POSITION: Rückraum Mitte

UNSER TEAM

Endlich seid ihr wieder da. Ihr – unsere Fans und Zuschauer, Partner, Eltern, Freunde und Handballbegeisterte. Wir haben Euch in der Corona-Zeit sehr vermisst. Saisonabbruch, Pause, Saisonabbruch und noch längere Pause haben uns und Euch auf eine harte Probe gestellt. Auf den unterschiedlichsten Wegen sind wir als Team im Kontakt geblieben und haben uns, sobald es wieder möglich war, getroffen, um uns auf Handball vorzubereiten. Wir mussten nach der langen Pause wieder die Grundlagen üben. Und es war einfach wieder ein grandioses Gefühl, gemeinsam auf der Platte zu stehen.

 Wir dürfen uns auch diese Saison mit den besten Teams des Handballverbands Mittelrhein in der Oberliga messen. Eine große Herausforderung, der wir uns voller Tatendrang stellen. Auch wenn wir viele Rückschläge durch Verletzungen verkraften mussten, sind wir als Einheit gefestigt und wollen mit Eurer Unterstützung Punkt für Punkt sammeln. Wofür das am Ende reichen wird, werden wir sehen. Aber aufgrund des neuen Liga-Modus und der ungewissen Corona-Lage sind ohnehin viele Fragen noch nicht geklärt. Wir sind aber bereit und freuen uns einfach darauf, euch mit leidenschaftlichem Handball zu begeistern.