Auch der CVJM Oberwiehl möchte sich ganz klar gegen jegliche Form von Rassismus und rechtes Gedankengut aussprechen!

Wir möchten an dieser Stelle Kirsten Fehrs, die amtierende EKD-Ratsvorsitzende zitieren:

„Christlicher Glaube und völkisches Denken passen nicht zusammen, genauso wenig wie Kreuz und Hakenkreuz! Mit Forderungen nach einer massenhaften Vertreibung von Menschen mit Migrationshintergrund wird eine Grenze überschritten. Darauf kann es nur eine Antwort geben: Nein, zu jeder Form von Rassismus und Antisemitismus!“

Im CVJM ist Platz für alle Menschen, ganz unabhängig von Herkunft, Identität oder Religion.

Ganz in diesem Sinne hat sich unsere 1. Damenmannschaft gestern zusammen mit den Damen des BTB Aachen ganz klar positioniert und ein gemeinsames Statement gegen Rechts gesetzt!